Von Lisa (28 J)

An zukünftige Teilnehmer und Teilnehmerinnen!

 Ich hätte es mir niemals gedacht, auch nicht zu träumen oder zu wünschen vermocht.

 Von Verzweiflung und Scham paralysiert, die Leere so aushöhlend und gegenwärtig, der Schmerz so unbeschreiblich erdrückend, so atemraubend die Angst. Angst vor jeder Sekunde und Minute der Gegenwart, vor jeder Stunde und jedem Tag der Zukunft. Die Abtreibung hat etwas in mir zerrissen, mit so einer Gewalt, dass ich es unmittelbar gar nicht realisiert habe. Im Schock taumelnd und wie Zeit meines Lebens nach Außen hin funktionierend. Aber sie war da, die unsichtbare Wand zwischen mir und der Realität. Das Gefühl für mich selbst und meinen Körper war weg, gewichen einer tiefen inneren Leere.

Im Kurs haben wir sorgsam stückweise die Mauer abgetragen. In einem Umfeld, indem ICH Platz hatte mit all meinen Gedanken und Gefühlen, die gehört und niemals verurteilt oder gewertet wurden. Es war so befreiend, endlich zu formulieren was alles an Enttäuschung, Selbstvorwurf und Verletzung mich eingemauert hat. Alles durfte sein und ausgesprochen werden. Kontinuierlich, in dem Tempo, an mich angepasst, bis ICH zum Vorschein gekommen bin. Und nun kann ich hinschauen, die Vergangenheit akzeptieren, die Gegenwart genießen und mich auf die Zukunft freuen. Es hat sich unbeschreiblich viel getan in mir und mit mir in den Wochen und Monaten des Kurses. Aber dieses Eine, ist das aller größte Wunder: Ich lächle wieder. Und zum ersten Mal seit Jahren, kommt es von Innen heraus, von Herzen. (weil ich weiß und im Herzen spüre, dass Gott mir vergeben hat und ich mir deshalb auch selbst vergeben kann.)

Jeder spürt Schmerz anders und geht mit seiner Trauer anders um, aber niemand wünscht sich, eines Tages abzutreiben, sein Kind aufzugeben. Die emotionalen Folgen sind erdrückend, kaum auszuhalten. Darum bitte ich, flehe ich nahezu, lass dir die Zeit deines Lebens nicht nehmen, trau dich hin zu schauen, DIR Raum zu geben, denn das Umstürzen der Mauer, das Loslassen der Vorwürfe ist die Anstrengung wert. Jeder Tag kann es wieder wert sein, ihn zu leben. Ich weiß, es kostet Mut, aber vertraue darauf, du musst den Weg nicht alleine gehen, keinen einzigen Schritt.

SaveOne Kurse

Hier finden Sie einen Überblick unserer gesamten Kursangebote mehr lesen

Bleib mit uns in Kontakt

Für Newsletter anmelden

SaveOne Veranstaltungen

Schwangerenberatung bei ungeplanter Schwangerschaft. Es gibt Alternativen.

Wann: Montags 10 - 16 Uhr 
Tel: +43 (0) 1 361 6668 DW 1
office@saveoneeurope.org
Bleib in deiner Not nicht alleine!

SAVEONE EUROPE SUMMIT 2018

Gastgeber: Chris & Sonja Horswell
Gastsprecher: Sheila Harper & Gaby Wentland
Wann:4-6. Oktober 2018
Wo: Jufa Wien City Hotel | Austria
SEI DABEI | Registrierung hier
 
 

 

 
mehr lesen

SaveOne Spendenspenden

JEDE SPENDE HILFT. DANKE! 
 
SPENDENABSETZBARKEIT SEIT 17.10.2017 

Registrierungsnummer SO 10681 

SPENDEN

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Serviceleistung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Bei weiterer Nutzung der Webseite, erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.
OK